Aktuelles|

Expedition Berufswelt in der Vechtaer Innenstadt

Moin Vechta lässt 15 Schüler:Innen der Ludgerus-Schule in der Innenstadt „schnuppern“

Schmiedearbeiten in der Goldschmiede, das Gestalten von Schaufenstern und die achtsame Auswahl von Produkten zur Präsentation im Geschäft – all dies erlebten 15 Schüler:Innen der Ludgerus-Schule bei ihrer Expedition Berufswelt in der Vechtaer Innenstadt. Vier Mitgliedsunternehmen des Stadtmarketingvereins Moin Vechta hatten sich zuvor bereiterklärt, dass eine Gruppe von bis zu vier interessierten Schüler:Innen für zwei Stunden vorbeikamen und die Aufgabenvielfalt des Einzelhandels am eigenen Leibe zu erfahren.

Die Expedition Berufswelt unter der Leitung von Sabine Westermann ist ein Projekt des Kompetenzzentrums Regionales Lernen der Universität Vechta mit lokalen Schulen, um den Schüler:Innen die vielfältigen Möglichkeiten in hiesigen Betrieben nahezubringen. Ein Projekt, das insbesondere in Zeiten der sich immer schwieriger gestaltenden Suche nach Nachwuchskräften, von großer Wichtigkeit ist. „Es ist ein tolles Projekt, um den Schülern zu zeigen, was sich alles hinter dem Beruf verbirgt. Außerdem können sie auf diese Weise direkt eine persönliche Bindung zu dem Geschäft aufbauen.“ sagt Tobias Weiss, Geschäftsführer von Weiss Juwelen Uhren Optik.

Das Projekt wird von Föderern aus der örtlichen Wirtschaft unterstützt und getragen. Als gemeinsames Ziel gilt es, die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten ihrer Unternehme vorzustellen.

Zur Einführung in den Tag starteten die Schüler:Innen mit Frühstück gemeinsam mit der Geschäftsführerin von Moin Vechta, Maleen Kordes. Hierbei hatten sie die Möglichkeit, zahlreiche Fragen zur Arbeit der Stadtmarketinggesellschaft zu stellen. Ihren Besuch in den Geschäften hatten die Schüler:Innen bereits während vorangegangener Schulstunden geplant und vorbereitet. Außerdem haben sie sich umfangreich über die Unternehmen, die sie besuchen würden, informiert. Nach der Einführung starteten die Schüler:Innen in den Kleingruppen auf ihre Expedition in die Berufswelt.

Im Frühjahr soll das Projekt mit Schüler:Innen der Geschwister-Scholl-Oberschule erneut durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Search Window