Aktuelles|

Die Tourist-Information Nordkreis Vechta lädt in Kooperation mit dem Vechtaer Stadtmarketingverein „Moin Vechta“ und dem Verbund Oldenburger Münsterland zu einer besonderen Radtour am Samstag, 11. September ein. Gästeführerin Katrin Arck-Menke hat dazu ein schönes Programm für alle Radbegeisterten und Gartenfans geplant.

Die Tour startet um 10 Uhr auf dem Zitadellenplatz vor dem Museum Vechta und führt zu einigen der insgesamt acht „Moin Gärten“, die unter dem Motto Klimafreundlichkeit stehen. Die Gärten sind auf Initiative von „Moin Vechta“ mit dem Landschaftsarchitekten Matthias Kolhoff an verschiedenen Standorten in der Stadt aufgebaut und sind nach dem TeRRIFICA-Projekt konzipiert worden. Herr Kolhoff wird bei dem Termin ebenfalls vor Ort sein, um über das Projekt und die einzelnen Gärten zu berichten. Im Anschluss geht es nach Goldenstedt. Hier wird der Garten von August Bruns besichtigt, über den auch schon im NDR Fernsehen berichtet wurde. Teil des Programms ist auch eine Kaffeepause beim JOBA Beach Club am Strand des Hartensbergsees. Die Rückkehr ist für ca. 18 Uhr geplant. Unterwegs gibt es eine Picknickpause, dafür sollte Proviant eingepackt werden.

Der Kostenbeitrag für die geführte Tour beträgt 15 Euro pro Person inkl. Gartenbesichtigung und Kaffee. Wegen der Corona-bedingten Auflagen ist eine vorherige Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten bei der Tourist-Info Nordkreis Vechta unter Tel. 04441/858612 unbedingt erforderlich. Voraussetzung für die Teilnahme ist auch ein aktueller negativer Test bzw. der Nachweis einer Genesung oder vollständigen Impfung. Die Teilnehmer werden gebeten, während der Tour die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und eine medizinische Maske sowie Desinfektionsmittel mitzuführen.

Weitere Termine für Gästeführungen und geführte Radtouren gibt es auch online unter www.nordkreis-vechta.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Search Window