Aktuelles, Pressemitteilungen|

Lebkuchenherzen für die Kunden

Für viele Vechtaer und Stoppelmarkt-Fans ist es immer noch undenkbar, aber leider ist es Fakt: In diesem Jahr müssen wir ohne unseren geliebten Stoppelmarkt auskommen.

Die Absage des diesjährigen Stoppelmarktes fällt keinem von uns leicht. Mit Lebkuchenherzen möchten wir gemeinsam mit mehr als 30 Händlern und Dienstleistern an unseren Stoppelmarkt erinnern. Die Mitglieder von MOIN VECHTA haben 3.500 Lebkuchenherzen bestellt. Diese werden pünktlich zum Stoppelmarkt am Donnerstag (in spe) an die Unternehmen verteilt. Unsere Mitgliedsunternehmen verwenden die Herzen, um sie an Kunden, Mandanten und Besucher zu verteilen.

Jedes Lebkuchenherz hat einen Durchmesser von 20 cm und ist mit den Worten “Moin Stoppelmarkt” bedruckt. Der Rand der Lebkuchen besteht aus roter Glasur. Die Herzen sind in Folie verpackt und mit einem Umhängeband ausgestattet.

“Die Lebkuchenherzen zu bestellen, war gar nicht so einfach”, verrät Birgit Beuse, Geschäftsführerin der MOIN VECHTA GmbH. “Über unsere Schausteller kamen wir mit einem Süßwarengroßhändler in Kontakt, der Lebkuchenherzen für die lokalen Märkte produziert. Da derzeit keine Schaustellerprodukte hergestellt werden, befindet sich die gesamte Branche in Kurzarbeit. Wir haben den Großhändler anfangs etwas überfordert, aber er konnte unsere Bestellmenge von 3.500 Stück über mehrere Lieferanten realisieren”.

Wir sind froh, dass alles geklappt hat und wir mit einer kleinen Aktion Vorfreude auf den Stoppelmarkt 2021 machen können. Stoppelmarkt 2020 wird in unseren (Lebkuchen-)Herzen bleiben.

Comments are closed.

Close Search Window