Aktuelles, Pressemitteilungen|

Nach dem fulminanten Auftakt im vergangenen Jahr, geht die Stadtmarketinginitative Moin Vechta in die nächste Runde: Moin Vechta lädt am Samstag, den 05.03. 2022 ab 18 Uhr zum zweiten Wohnmobil-Dinner in die Vechtaer Innenstadt ein! Hierbei wird die Große Straße zum Restaurant auf vier Rädern. Vier lokale Gastronomen nehmen teil und verwöhnen die Gäste mit einem köstlichen Menü, bestehend aus Vorspeise, Hauptgang sowie Dessert, direkt in ihrem Reisemobil. Ein Wohnwagen oder -mobil ist hierbei keinesfalls ein Muss, lediglich ein fahrbarer Untersatz, in dem genügend Platz für einen Tisch ist, reicht vollkommen aus. Im vergangenen Jahr wurden Teilnehmer:Innen des Dinners hierbei teilweise ausgefallen kreativ. Mit einem umfunktionierten Kastenwagen mit Gartenstühlen oder kleinem Tisch und gemütlichen Sitzgelegenheiten im Hinteren eines Transporters nahmen Gäste an der Aktion teil.

In diesem Jahr kümmern sich folgende Gastronomen um das leibliche Wohl ihrer Gäste: Das BBQ Team Vechta, die Elmendorffburg, Krögers kleine Schwester und der WOK. Es werden vegetarische, klassische sowie ein veganes Menü angeboten. Die Menüs werden vorab über die Website von Moin Vechta gebucht.

Um die Wartezeit zwischen den Gängen zu verkürzen, hat Moin Vechta erneut eine Tasche für alle Teilnehmer:Innen vorbereitet, indem sich Wissenswertes über das Oldenburger Münsterland, interessantes Werbematerial lokaler Betriebe sowie ein unterhaltsamer Zeitvertreib befindet.

Die Innenstadt wird für diese Veranstaltung abgesperrt und eine Einbahnregelung tritt in Kraft.

Auch Interessierte, die kein eigenes Reisemobil besitzen, gehen bei der Aktion nicht leer aus. Hartz und Hackmann Mobile sowie das Autohaus Klöker stellen für den Abend insgesamt sechs Reisemobile zur Verfügung, die in der kommenden Woche im Rahmen eines Gewinnspiels für den Abend des Wohnmobil-Dinners verlost werden. Höffmann Touristik bietet für den Abend ebenfalls ein besonderes Highlight, denn sie geben die Möglichkeit, in einem Doppeldecker-Bus zu speisen. Das Gewinnspiel wird auf dem Instagram- sowie Facebook Account von Moin Vechta durchgeführt.

Das Wohnmobil-Dinner wurde in enger Kooperation mit dem Landkreis Vechta erarbeitet, um die geltenden Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie umzusetzen. Teilnehmen können alle Personen, die als geimpft oder genesen gelten (2G-Reglung). In einem Reisemobil können bis zu maximal 10 Personen speisen. Die Teilnehmer:Innen sollen während der Veranstaltung in ihren Fahrzeugen verbleiben.

Die Anmeldung für das Wohnmobil-Dinner ist ab Dienstag, den 15.02.2022 ab 10 Uhr über die Website von Moin Vechta (www.moinvechta.shop) möglich. Pro Reisemobil sind die Menüs von einem Gastronomen buchbar. Die Plätze sind begehrt und begrenzt.

One Reply to “Wohnmobil-Dinner geht in Vechta in die zweite Runde”

  1. Andrea sagt:

    Hallo,

    wir sind aus Clp zum WoMo-Dinner angereist. Es war wirklich grandios!
    Echt klasse!
    Wiederholt es bitte!
    Wir haben unseren WoMo-Freunden schon Bescheid gesagt!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Search Window