Aktuelles, Pressemitteilungen|

Moin Vechta organisiert zwei Corona-konforme Osteraktionen in Zusammenarbeit mit Kindergärten und Vechtaer Künstlern.

Moin Vechta muss, wie auch schon im vergangenen Jahr, auf die beliebten Hasen-Walkacts in der Innenstadt leider verzichten. Ausfallen sollen die Aktionen aber nicht, die Moin Vechta-Geschäftsstelle hat zwei alternative Oster-Mitmach-Aktionen kreiert:

Österliche Bauzaun-Banner

Fünf österlich gestaltete Bauzaun-Banner werden 14 Tage über die Ostertage, vom 29.03. – 12.04.21 im Innenstadtbereich aufgestellt. Vier Kindergärten setzten zuvor das Thema Ostern kreativ auf den Bannern gekonnt in Szene. Bereits seit ein paar Wochen schaffen die kleinen Künstler der Kindertagesstätte St. Franziskus in der Overbergschule, der katholischen Kindertagesstätte Maria Frieden, der DRK- Kita Langförden und dem städtischen Kindergarten Dornierstraße die kleinen Kunstwerke.

Wer sich jeden der kunstvoll gestalteten Banner genauer anschaut, wird darauf Buchstaben entdecken, die geschickt aneinandergereiht, ein Lösungswort ergeben. Alle bis zum 14.04.2021 per E-Mail an info@moinvechta.de eingegangen Lösungen nehmen an einer Verlosung für einen Vechta schenkt-Gutschein in Höhe von 20,00 € teil.

Standorte der Banner: Schaufenster Elektro Lamping Bremer Straße, Leerstand ehemals Benetton Große Straße, Unterführung Verace Große Straße, Schaufenster der Manufaktur Andreaswerk Große Straße und Leerstand ehemals Bijou Brigitte in der Großen Straße.

Ostereier-Suchaktion

Des Weiteren hat Moin Vechta eine Ostereier-Suchaktion organisiert, die an sieben Werktagen vor den Osterfeiertagen stattfindet. Jeder, der Lust und Zeit hat, kann sich an dem Suchspiel beteiligen. Das erste Osterei ist am Mittwoch, 24.03. versteckt, das letzte am Donnerstag, 01.04. An jedem dieser sieben Tage kann in der Oldenburgischen Volkszeitung sowie auf den sozialen Kanälen von Moin Vechta der Tagestipp zum Aufenthaltsort des Eis entnommen werden. Glücklicher Besitzer eines Vechta schenkt – Gutscheins im Wert von 20,00€ ist derjenige, der das Rätsel blitzschnell löst und das Ei findet. Der Gutschein wird gegen Vorlage des Eis in der Moin Vechta-Geschäftsstelle ausgegeben. Die Moin Vechta-Ostereiersuche beginnt täglich ab 9.00 Uhr.

Jedes dieser sieben 30 Zentimeter großen Styropor-Eier wurde individuell kreativ gestaltet. Unter anderem wurde ein Moin-Ei von zwei Familien der diesjährigen Kommunionkinder der katholischen Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt gestaltet.

Auch das über die Social Media Seiten bekannte „Vechtakind“ hat ein Ei kreativ bemalt, welches uns anonym übergeben wurde. Wir danken zudem dem kreativen Profi „HolzFranz“ Franziska Hellmann, Anja Heckmann, der Leiterin der Christopherus und Lioba-Schule sowie den Nachwuchskünstlerinnen Nele Weiss und Jule gr. Beilage für die Gestaltung eines Ostereis. Auch die Mitarbeiter von Moin Vechta waren kreativ und haben einem weißen Ei Farbe verpasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Search Window