MOIN VECHTA organisiert die beliebte Veranstaltungsreihe „Summer in the City“

Nach mehreren Jahren Pause erweckt Moin Vechta das beliebte Sommerevent „Summer in the City“ wieder zum Leben. Partner des Projektes ist der Vechtaer Wirt Matthias Kröger, Krögers kleine Schwester. 

Bereits in der Gründungsphase von Moin Vechta war „Summer in the City“ zentrales Thema und sollte nach dem bewährten Konzept (im Sommer, in der Innenstadt, umsonst gute Musik hören und dazu noch gekühlte Getränke trinken) zweimal im Jahr 2018 stattfinden. Am 03. August und 07. September wird jeweils am Freitag der Bereich Große Straße / Alter Markt / Europaplatz für „Summer in the City“ hergerichtet. „Wir sind bewusst auf den Freitag gegangen, so Vereinsvorsitzender Peter gr. Beilage, um den Besuchern ein möglichst umfangreichen Abend bieten zu können“. Von 19.00 – 22.00 Uhr werden die Bands ihr Repertoire spielen und natürlich für gute Stimmung sorgen. Ab 22.00 Uhr klingt der Abend sanft aus. 

Für den Auftakt wurde die renommierte und überaus beliebte Band Buddy & Soul verpflichtet. „Wir möchten einen super Auftakt, da war uns die Band Buddy & Soul sehr wichtig“, ergänzt der zweite Vorsitzende, Tobias Weiss. 

Am zweiten Veranstaltungsabend am Freitag, 07. September, geht es ebenfalls musikalisch hochklassig her: Die Visbeker Bigband Horntime ist in Vechta mit ihrer klassischen Unterhaltungsmusik zu Gast. Ob sich die Besucher auch zum Tanzen aufgefordert sehen, wird man erleben, denn tanzbar ist die Musik von Horntime allemal.

Der Moin-Vechta Geschäftsführerin Birgit Beuse ist wichtig, dass sich die Leute wohlfühlen. Daher wird es eine kleine Beach-Area geben, Smarts aus dem Autohaus Anders stehen ebenfalls als Sitzmöglichkeit zur Verfügung und sollen für eine besondere Atmosphäre sorgen. Auch an eine klassische Bestuhlung haben die Veranstalter gedacht. Neben einem großen Bierwagen, runden eine Cocktailbar und drei verschiedene Food-Trucks das Verzehrangebot ab. Neben der Burger Biene, kommt der Grüne Max mit Wraps und der Fackel Spiess mit Fleischspießen. 

Wir hoffen sehr, dass „Summer in the City“ in diesem und in den nächsten Jahren wieder zu einem Veranstaltungshighlight in Vechta wird und viele Gäste das kostenlose kulturelle Angebot annehmen. Denn „Summer in the City“ macht nicht unbedingt die Musik, das Essen und die Getränke aus, sondern die Menschen die da sind, um sich zu treffen und unter Freunden einen geselligen Abend verbringen.

Comments are closed.

Close Search Window